Black Bee Garnelen

Black Bee Garnele
Black Bee Garnele günstig kaufen
  • Beste Preise
  • Höchste Qualität
  • Lebendankunftsgarantie
Zum Shop »


Deutsche Bez.:Schwarze Bienengarnele
Lateinische Bez.:Caridina cf. cantonensis "Black"
Größe:bis 3 cm
Temperatur:18 - 27 °C
Gesamthärte:bis 16 °dgH
pH-Wert:6 - 7,5
Haltung:mittel
Zucht:mittel
Die Vielfalt an Bienengarnelen ist immens. Zu verdanken haben wir dies den vielen Zuchtbemühungen, die Aquarianer rund um die Welt angestellt haben. Zu den bekanntesten Bienengarnelen zählen mit Sicherheit die Crystal Red Garnelen. Aber auch Aquarianer, die zum Beispiel schwarz-weiß gemusterte Garnelen besonders schätzen, werden unter den Bienengarnelen fündig. Black Bee Garnelen zeichnen sich durch ihre schwarz-weißen Gewänder aus, die allerdings sehr unterschiedlich ausfallen können. Diese Varianz in Hinblick auf die Musterung, aber auch der Umstand, dass Black Bee Garnelen etwas anspruchsvoller in Sachen Haltung sind, machen sie zu interessanten Aquarienbewohnern für Garnelen-Kenner. Mehr über Black Bee Garnelen erfahren Sie im Folgenden.

Verschiedene Musterungen in Hülle und Fülle

Black Bee Garnelen weisen keinesfalls allesamt das gleiche Erscheinungsbild auf. Vielmehr haben Zuchtbemühungen dazu beigetragen, dass die Tiere die Farben Schwarz und Weiß auf ganz unterschiedliche Art zeigen können. Hier kommen zwei Beispiele:

  • Vierfach gebänderte Black Bees: Bei solchen Black Bee Garnelen kann man den Namensbestandteil „Bee“ noch mit am deutlichsten nachvollziehen. Die Farben Schwarz und Weiß wechseln sich hier in relativ regelmäßigen Abständen ab, wobei vier Bänder die schwarze Färbung aufweisen.
  • Mosura Black Bees: Bei diesen begehrten Black Bee Garnelen findet sich eine auffällig schwarze Färbung nur noch am Kopfbereich sowie oft als dezenterer kleiner Fleck im Bereich des Schwanzes. Von den Vorstellungen, die man im Allgemeinen mit dem Namensbestandteil „Bee“ verbinden könnte, muss man bei einer solchen Zeichnung also deutlich abstrahieren.

Zwischen den und abseits der benannten beiden Zeichnungen gibt es noch sehr viel Spiel- und Freiraum, sodass Black Bee Garnelen tatsächlich sehr abwechslungsreich sind. Um mehr Durchblick zu erlangen, wurden mittlerweile unterschiedliche Systeme der Klassifizierung für Red und Black Bee Garnelen entwickelt. Dies macht die Sache aber zumindest für den Laien nicht gerade leichter. So könnte eine Black Bee Garnele mit Mosura-Musterung zum Beispiel nach unserem Wissensstand auch dem Grade SSS (internationales System) und der Kategorie K12 (deutsches System) zugeordnet werden. Man sollte hierzulande also im Idealfall immer alle drei Bezeichnungen kennen, was ein wenig aufwendig ist.

Welche Black Bee soll es sein? Das ist auch eine Kostenfrage!

Schwarze Bienengarnele
Man könnte fast sagen, dass Red und Black Bee Garnelen die Kois des kleinen Mannes sind. Denn ähnlich wie bei den begehrten Karpfen spielt auch bei den Red und Black Bee Garnelen die Musterung eine wichtige Rolle, wenn es um den Wert der Tiere geht. Dass dabei aber selbstverständlich ein ganz anderes Preisniveau als bei Kois relevant ist, versteht sich von selbst. Von den oben benannten Beispielen (Black Bee Garnelen mit vier Bändern und mit Mosura-Musterung) ist die Black Bee Mosura eindeutig die kostspieligere. Garnelen-Fans, die mit dem Gedanken spielen, Black Bee Garnelen zu halten, haben also auch einen gewissen Spielraum, um die Anschaffungskosten durch die Wahl der Zeichnungen bei den Black Bee Garnelen zu beeinflussen. Auch bei den Black Bee Garnelen gilt dabei: Zehn Tiere sollten mindestens zusammengehalten werden, damit sie ein artgerechtes Leben führen können.

Black Bee Garnelen – Haltung mit kleinen Herausforderungen

Mit Sicherheit ist die Haltung von Black Bee Garnelen nicht ganz so kompliziert wie diejenige von sehr anspruchsvollen Sulawesigarnelen. Dennoch warten auch bei dieser Garnelenart ein paar Herausforderungen auf den Aquarianer. Ursächlich ist hierbei sicherlich auch der Umstand, dass es sich bei vielen Black Bee Garnelen um recht hochgezüchtete und dementsprechend sensible Tiere handeln kann. Um den Black Bee Garnelen ein möglichst gutes Umfeld zu bieten, wird bei ihrer Haltung zum Beispiel mitunter auf eine Aufbereitung des Aquarienwassers und auf speziellen Bodengrund gesetzt. All dies und noch einiges mehr geschieht, um die Wasserwerte zu erreichen, die für diese Garnelen geeignet erscheinen.

Black Bee GarneleFür den Anfänger in Sachen Garnelenhaltung ist dieser Aufwand sicherlich etwas zu groß, der erfahrene Garnelenhalter wiederum mag sich den gebotenen Herausforderungen vielleicht gerne stellen. Belohnt wird er hierfür, wenn alles stimmt, sehr wahrscheinlich mit Nachwuchs bei den Black Bee Garnelen. Dieser verursacht dann in der Regel keinen noch höheren Aufwand – wenn man einmal von etwaigen Selektionen mit Blick auf bestimmte Zuchtziele und eine ggf. notwendige Zufütterung absieht. Black Bee Garnelen gehören nämlich selbstverständlich auch dem spezialisierten Fortpflanzungstyp an, sodass der Nachwuchs immerhin gemeinsam mit den Elterntieren im Süßwasseraquarium verbleiben kann.

Auf einen Blick

  • Black Bee Garnelen sind Zuchtformen der Bienengarnele, bei denen Wert auf ein Muster gelegt wurde, das aus schwarzen und weißen Partien besteht.
  • Durch die gezielte Zucht konnten viele unterschiedliche Musterungen bei den Black Bee Garnelen erzeugt werden.
  • Welche Musterung Black Bee Garnelen aufweisen, bestimmt auch ihren Preis. Die Black Bee Garnele mit Mosura-Musterung beispielsweise sollte demnach in aller Regel deutlich mehr kosten als etwa eine Vierband-Black-Bee.
  • Die Haltung von Black Bee Garnelen kann anspruchsvoll sein. Diese Garnelen erscheinen daher primär für den erfahrenen Garnelenhalter geeignet zu sein, der einen gewissen Aufwand gerne in Kauf nimmt.
Black Bee Garnele
Black Bee Garnele günstig kaufen
  • Beste Preise
  • Höchste Qualität
  • Lebendankunftsgarantie
Zum Shop »